Gabi See - Physiotherapie, Medizinische Fitness & Osteopathie


Direkt zum Seiteninhalt

Oktober 2016 - Flüssigkeitszufuhr

Thema d. Monats


Flüssigkeitszufuhr des Körpers,
ist vor allem im Sommer wichtig!

Aber eigentlich gilt dies für´s ganze Jahr!


Der Wasserverlust zeigt, je höher die Außentemperaturen und umso höher die körperliche Belastung ist. Wir verlieren noprmal etwa 2 Liter täglich, über den Harnm den Atem oder die Verdauung.

Mit ordentlicher Nahrung nehmen die Erwachsene etwa einen Liter Luft auf. Deshalb sollten wir zusätzlich etwa 1-1 1/2 Liter durch Flüssigkeit zu uns nehmen.

Ein erhöhter Wassermangel macht sich sofort im Hautbild bemerkbar.

Richtwerte:
Jugendliche (19-25 Jahre) ca. 1,5l / Tag
Erwachsene (25-65 Jahre) ca. 1,2-1,4l / Tag
Senioren (ab 65 Jahre) ca. 1,3l / Tag

Bei einer Herzerkrankung sollte die Litermenge mit den jeweiligem Hausarzt bzw. Kadiologe abgeklärt werden. Da evtl. das Herz bei zu viel Wasserzufuhr nicht in der Lage ist das Wasser durch die Erkrankung zu "verarbeiten".

Startseite | Leistungen | Über uns | Kurse | Öffnungszeiten | Thema d. Monats | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü